82382

Über uns 

Wie wir, Wiebke und Andreas Geldmacher, uns 2007 kennenlernten, waren schon zwei von diesen langhaarigen Fellnasen im Haus. Wiebke hatte damals Frya Fresena's Phoenix-Nero und Berenike du noble nid mit in die Beziehung gebracht. Für Andreas waren große Hunde nichts Neues, hatte er selbst mit einem Golden Retriever zusammengelebt. Es dauerte nicht lange, da hatten Nero und Nike Andreas' Herz erobert und so wuchs die Begeisterung für die Rasse Briard in uns beiden weiter.

 

 

Nero und Nike waren vom Alter her nur ein halbes Jahr auseinander. Nero war der temperamentvolle Rüde, Nike das zickige Mädchen. Zwei, wie sie unterschiedlicher nicht sein konnten und dennoch ein Team bildeten.   

 

 

Was es hieß, die beiden zu trennen, mussten wir im März 2011 auf eine schmerzhafte Weise, und für uns zu diesem Zeitpunkt unerwarteten Moment erfahren. Nero erlag im Alter von nur 8 1/2 Jahren innerhalb eines halbes Tages einer Magendrehung. Er hat eine große Lücke in unserem Leben hinterlassen, einen Schmerz, den wir auch heute noch an einigen Stellen spüren.  

 

Nike vermisste einen Partner an ihrer Seite. Und so fuhren wir mit ihr nur drei Tage später zu Züchterin Ingeborg Grötzner nach Schortens. Da waren doch noch kleine, schwarze Briard-Rüden aus dem Y-Wurf. Ein Rüde sollte es nach Nero's Tod sein, mit seiner schwarzen Fellfarbe würde er Nero nicht so sehr ähneln und Nike akzeptierte diesen kleinen Wirbelwind...Frya Fresena's Yannik noir!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir sind Mitglied im cfh