103154

Aktuelles  

2019

Mai 2019

20. Mai 2019

Herzlichen Glückwunsch Mini-Mann! Du wirst heute schon 5 Jahre! Die Zeit vergeht so schnell, doch wir hoffen, das war erst der Anfang und wir haben noch viele, viele Jahre zusammen.

Wie sonst auch Yannik, so bekam auch Nilsson wieder tolle Geburtstags-Post, die unbedingt mal gezeigt werden muss...


 

März 2019

11. März 2019

Wellness-Termin bei Silke Wommelsdorf im Salon WAU-Style in Wuppertal!


09. März 2019

Andreas trainierte heute beide Jungs beim Agility in Iserlohn, da Wiebke auf einem Seminar war. Knapp 20 Hindernisse, natürlich nicht in Turnier-Ausprägung, aber dafür mit reichlich Spaß und Bewegung für Nilsson und Yannik.


07. März 2019

Nilsson lief seinen Trainings-Trail heute als letzter Teilnehmer der Gruppe. Glücklicherweise hatten wir allesamt Glück mit dem Wetter und blieben trocken. Über viele Alt-Neu-Spuren arbeitete sich Mini über den Übungstrail von Yannik, allerdings ging er quasi den Weg "rückwärts", also von anderer Seite. Versteckperson Richi saß dann schließlich in einem Baum am Treffpunkt, dem Parkplatz. Da es schon dunkel war, sah ihn auch keiner und das Endverhalten von Nilsson war einfach super. Da hatte er sich seine Belohnung wirklich verdient!


02. März 2019

Heute war Nilsson mal wieder dran mit einer Einheit Agility-Training. Er kommt gerade aus dem Parcours, hat Pause, doch wenn es nach ihm ginge, würde er die ganzen zwei Stunden in der Trainingshalle verbringen. Andreas musste heute schauen, vor den Hund zu kommen, weil Nilsson eben auch nicht langsam unterwegs ist. 15 Hindernisse sind allerdings ein Ergebnis, mit dem wir alle zufrieden sind!

Februar 2019

28. Februar 2019

Schwieirige Rahmenbedingungen beim Mantrailing-Training rund um die Glückauf-Halle in Niedersprockhövel. Angefangen mit dem Geruch einer läufigen Hündin, dann der läufigen Hündin selbst, Hundehalter mit Mini-Hunden, die man aber noch eben an Nilsson ran lassen muss...und stark fließendem Verkehr mit nicht gerade langsam fahrenden Autos. Nilsson hat alles richtig gemacht, wurde aber durch die ganzen Faktoren mehrfach eingebremst. Schließlich hat er sich zum wartenden Richi vorgearbeitet und sich natürlich auch seine Belohnung verdient.


24. Februar 2019

Bei sonnigem Wetter wieder mal mit Andreas zu Fuß auf zum Hundeplatz! Dort dann noch ein paar Minuten Obedience-Übungen mit Wiebke und anschließend das Wochenende genießen!


23. Februar 2019

Nachdem Andreas mit Yannik aus dem Haus waren, kam kurz drauf Wiebke nach Hause und so ging es dann spontan zu einem ausgiebeigen Spaziergang nach Rüggeberg. Super war dann der Stopp an der Klütinger Alm. Ein paar Männer eines JGA wollten Nilsson nicht nur streicheln, sondern ihn auch auf sich fixieren, füttern etc. Pustekuchen! Unser cooles Menneken zeigte ihnen nett die Mittelkralle! Geht doch nichts über sein eigenes Frauchen!

Nilsson konnte sich ordentlich auslaufen


21. Februar 2019

NIlsson durfte beim heutigen Mantrailing-Training sein eigenes Herrchen, den Andreas suchen. Vorbei am Schwimmbad, mit jeder Menge Personenverkehr, ging es in Richtung Stadion Stefansbach. Dort wurde Mini hektisch. Er wusste ja nicht, dass Andreas quasi auf der anderen Seite des Stefansbach am Viadukt saß. Über eher unwegsames Gelände arbeitete sich Nilsson sich eifrig durch....alles für die Wurst! Gut gemacht, Mini!


17. Februar 2019

Andreas hatte den Spaziergang zum Hundeplatz genutzt, um mit Nilsson zu üben. Beide zusammen holten Wiebke und Yannik ab, legten eine Pause ein, bevor es dann zu einem kleinen gemeinsamen Spaziergang in Berge ging. Belohnt wurde der heutigen Ausflug mit einem kleinen Vanille-Eis.


15. Februar 2019

Ein wahrlich traumhafter Frühlingstag...Wiebke hat zeitig Feierabend gemacht und

Andreas den Vorschlag, zur Kemande zu fahren. Gesagt getan...dort haben wir dann alle zusammen den See umrundet und das schöne Wetter genossen.

Natürlich mussten man auch mal eben die Pfoten ins Wasser halten


07. Februar 2019

Nilssons Start seines Trails beim heutigen Mantrailing-Training in Gevelsberg-Silschede ging aus einer Mittelinsel eines Kreisverkehrs. Aber er fand schnell in den richtigen Abgang und arbeitete sich wirklich gut und eindeutig voran. Dank der teils ruhigen Siedlung konnte man auch mal seine Leine lang rauslassen. Das Ende lag auf einem Spielplatz, der in zwei Ebenen aufgeteilt war. Auf dem oberen war absolutes Endverhalten zu erkennen, aber Mini musste sich erst den Weg nach unten raussuchen. Gesagt, getan....Versteckperson gefunden und Belohnung genossen!

Nilsson vor seinem Start

 

Januar 2019

31. Januar 2019

Ab in den Schnee....

...und abends dann zum Mantrailing nach Sprockhövel-Haßlinghausen. Neben den Tücken von Kälte und Glatteis durfte sich Nilsson heute mit einer sich bewegenden Verleitperson auseinandersetzen und seine eigentliche Versteckperson dann im Eingangsbereich des Getränkemarktes finden. Hat er prima gemacht!


25. - 28. Januar 2019

Da die Zweibeiner ein hundefreies Wochenende in der Großstadt verbringen, sind Yannik und Nilsson bei Bernd zu Besuch. Was man da so macht? Sich ordentlich verwöhnen und die Seele baumeln lassen...und sich einfach mal auf's Bett schleichen!


24. Januar 2019

Das Mantrailing-Training fand heute in Schwelm statt und Nilsson startete aus einem Back. Das arbeitete er auch gut aus, signalisierte gut durch Blicke und neben seiner Nasenarbeit genoss er zusätzlich den Spaß im Schnee. Er hatte ein angenehmes Tempo und auch heute wurde im Kreuzungsbereich erst der richtige Abgang gewählt, dann die anderen zur Sicherheit noch mal gecheckt, bevor es im ersten weiterging. Gute Arbeit, Mini!


10. Januar 2019

Auch in 2019 wollen wir wieder Mantrailing trainieren. Dies geschieht nun mit unseren ehemaligen Trainer Richard (Richy) und Annette unter dem neuen Logo "Mantrailing 4 all". Nilsson begrüßte seine Trainerin Annette, war motiviert und es ging auch zügig an den Start. Er hat sich jedoch schwer mit einem Abgang, der nicht beleuchtet war, so trailten wir erst daran vorbei, Nilsson schloss diese Richtungen dann aber richtig aus. Als er korrekt eingebogen war, ging es dann auch korrekt und mit ordentlichem Zug auf der Leine weiter. Selbst am S-Bahn-Haltesteig ließ Nilsson sich von nichts ablenken, bis er vor Versteckperson Richy mit seiner Belohnung saß! Klasse Menneken!

 

05.Januar 2019

Nilsson war absolut heiß auf sein Agility-Training. Das muss man dann leider etwas zügeln, denn Quängeln bedeutet nicht, dass man bekommt, was man will. So waren eben auch mal andere Mensch-Hund-Teams dran und nicht immer nur er. Mit Andreas trainierte er seine acht Hindernisse, tat sich aber ab dem zweiten Durchgang bei der Wippe etwas schwer. So wurde diese dann noch mal separat und in Ruhe mit ihm geübt. Am Ende war es ein schönes Training!

 

 

Wir sind Mitglied im cfh